Veranstaltungen im Dezember 2018

<< August :: September :: Oktober :: November :: Dezember :: Januar :: Februar :: März :: April :: >>

Einträge filtern >>>

Samstag
01.12.2018

Tölzer Stadtversuchung - eine kulinarische Stadtführung
Lernen Sie Bad Tölz mit vielen Sinnen kennen. Neben dem Hören der Geschichten und dem Anschauen der Sehenswürdigkeiten, werden Sie kulinarisch mit Süßem und Herzhaften verwöhnt.
Dauer ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 16,50 €
Gerne mit Anmeldung unter 08041-8085087 (AB) oder per mail (anfrage@toelzer-stadtversucher.de), oder auch spontan.
Extra Termine für Gruppen ab 8 Personen empfohlen.
Zeit und Ort: 11.00 Uhr, Bad Tölz, Bulle von Tölz-Brunnen
Infos: www.toelzer-stadtversucher.de
Eintrag bearbeiten

Theaterstück der komischen Gesellschaft: Wir sind keine Barbaren
Ein hochaktueller Spiegel unserer Zeit! Ein mysteriöser Fremder, der eines nachts auftaucht, lässt die Welt zweier benachbarter Paare aus den Fugen geraten.
Ein Stück, das etablierte Normen infrage stellt, gelebte Konventionen erschüttert, verdrängte Ängste aufleben lässt. Es hält dem Zuschauer in satirisch anmutender Weise den Spiegel vor, sodass befreiendes Lachen der Selbstreflexion nicht im Wege steht. Ein Heimatchor beschwört auf groteske Weise vermeintliche Harmonie, ja er lädt ein, sich abzuschotten hinter Mauern der Verallgemeinerung und so die wirkliche Auseinandersetzung mit unseren Mitmenschen und deren Realität zu vermeiden.
Eintritt: 12,00 Euro - ermäßigt 10,00 Euro
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Winzerer Bad Tölz; Obere Marktstraße 61, Tel.: 08041-9812

Zeit und Ort: 20.00 Uhr, Kulturhaus Alte Madlschule, Schulgasse 3 Bad Tölz
Infos: www.komischegesellschaft.de
Eintrag bearbeiten

Pink Elephant im Shelter
Die Tölzer rocken mächtig auf, es wird eng werden! Eintritt 5 €.
Zeit und Ort: 21 Uhr, Shelter Music Pup, Salzstr. 16, Tölz
Infos: www.sheltermusic.pub/live-musik-events
Eintrag bearbeiten

Funk, Soul & Rock
mit 'Don't walk on the brass'
Die Tölzer Band gibt eines ihrer seltenen Konzerte. Mit dabei sind:
Bernd Schneider voc
Stefan Zauner b
Norbert Siegel git
Jens Freyberg dr
Matthias Karpf key
Peter Zoelch sax
Christian Danzer trp
Marcus Compostella tb

Zeit und Ort: Beginn: 21 Uhr, Einlass: 20 Uhr; Village Habach
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
02.12.2018
Neuer Eintrag
Montag
03.12.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
04.12.2018
Neuer Eintrag
Mittwoch
05.12.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
06.12.2018

Nikolaus Rock im KH
Mit Spring Army als Vorband und den Guitar Gangsters als Hauptakt. Eintritt 10 €.
Zeit und Ort: 20:30 Uhr, Kesselhaus Tölz
Infos: www.kesselhaus-madhouse.de/events
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
07.12.2018

JOBARTEH KUNDA CD Präsentation - 20-jähriges Jubiläum
Die neue CD „Teriya" ist eine musikalische Reise durch Westafrika und die Karibik, die Herz und Beine bewegt. Storytelling, Afrobeat, Reggae und Latin mit wunderbarem mehrstimmigen Gesang in den Sprachen: Mandinka, Englisch, Papiamento und Spanisch… ein Klangteppich, der die Seele berührt.
Die Afro-Karibische Band JOBARTEH KUNDA
20-jähriges Jubiläum der Band Jobarteh Kunda und die 4. Studioplatte mit dem Titel „Teriya“, was in der Mande Sprache Freundschaft bedeutet, ist nun auf dem Markt zu erwerben.
Gute Freunde der Band begleiten auch diese CD bei einigen Titeln. Hochkarätige Musiker wie Roman Bunka (Oud), Gerhard Wagner (Altsax), Johann Bengen (Accordeon) Sabina Zeh Silva (Percussion) und Sir Lancelot Scott (Steeldrums) sind zu hören. Die Band war in den letzten 20 Jahren, in teilweise verschiedenen Besetzungen, zu hören. Der Grundstamm der Band und die Protagonisten der CD „Teriya“ sind Bandleader Tormenta Jobarteh (Kora, Drums, Voc, Producer), von Beginn an Humphrey Cairo (Drums Bass, Voc), Gerhard Wagner (Altsax, Flute) Felix Occhionero (Bass, Gitarre, Producer) und Backround Sängerin und Tänzerin Yasmin, die als Tochter von Tormenta Jobarteh sozusagen mit der Band aufgewachsen ist.
Seit der Gründung 1996 hat Tormenta Jobarteh & Band um die 1000 Konzerte rund um den Globus gespielt! Der mediale Erfolg des preisprämierten Storyteller und Kora- Spieler (21-saitige Harfen laute) Tormenta Jobarteh und seiner Band spiegelt sich auch dieses Jahr wider. Jobarteh Kunda belegte bei dem internationalen Wettbewerb 2017 der World Citizen Artist Foundation mit ihrem Song „Djihati Kelo“ den 3.Platz. Bewertet wurden die künstlerischen Beiträge zu dem Thema „Peace“ von der Jury der Bob Marley Foundation, Gandhi Foundation und der Playing for Change Foundation.
Im Jahr 2001 schrieb die Süddeutsche Zeitung bereits „Jobarteh Kunda will Musik machen, die zur Verständigung der Völker beiträgt und das ist dieser außergewöhnlichen Formation mit Sicherheit gelungen.
Jobarteh Kunda bietet Weltmusik im besten Sinne.“ (Süddeutsche Zeitung vom 14.5.2001).
Die Integration der Kulturen war immer der rote Faden der Band!
Die neue CD „Teriya" ist eine musikalische Reise durch Westafrika und die Karibik, die Herz und Beine bewegt. Storytelling, Afrobeat, Reggae und Latin mit wunderbarem mehrstimmigen Gesang in den Sprachen: Mandinka, Englisch, Papiamento und Spanisch… ein Klangteppich, der die Seele berührt.
Zeit und Ort: 20:00 Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Samstag
08.12.2018

Soul Music Night mit Simply Soul Band
SIMPLY SOUL
Soul pure - der Name ist Programm.
Simply Soul bringt heiß interpretierte Hits der Soulklassiker.
Das Knistern und Rauschen alter Vinyl-Platten liegt in der Luft, wenn die Band mit großer Spielfreude und Authentizität das Lebensgefühl des schwarzen Amerikas der 60er und 70er Jahre präsentiert:
Hits von James Brown, Ray Charles, Sam & Dave, Aretha Franklin, Wilson Pickett u.a., die ab der ersten Minute in die Beine gehen.
Simply Soul ist
VOCALS:
Vincent Lewis, Marty Brogan
RHYTHM:
Viktor Magdolen (keys), Wolfgang Rieger (dr),
Kurt Mair (b), Sigi Knobel (git, voc)
HORNS:
Eddie Taylor (ts), Gisi Knobel (as), DocMarton (ts),
Christoph Krois (tp,voc), Rainer Grape (tb)
Vincent Lewis in California, USA geboren ist mit Gospels und Spirituals aufgewachsen. Das Singen und Percussion spielen ist ihm also im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt worden. In den 80iger Jahren kam er als Mitglied der US-Army nach Deutschland.
Als Gesangssolist und Percussionist bereicherte er viele Gospelformationen u.a. "Albert C. Humphrey and His Voices of Gospel" mit seiner gefühlvollen und souligen Stimme.
Eddie Taylor, geboren in Virginia, kam mit T-Bone Walker nach Europa, spielte auf zahlreichen Blues- und Jazz-Festivals und tourte viele Jahre mit Peter Maffay, Max Greger jr. und der George Green Hotline Band.
Simply Soul, was sonst!
Pechschwarz und brandheiss seit Jahren erfolgreich unterwegs und alles garantiert handgemacht und mundgeblasen !
Ihr kommt - wir machen den Groove – check it out !
Zeit und Ort: 20:30 Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Munich Flames im Shelter
Oldies und Rock'n Roll Party! Eintritt 5 €.
Zeit und Ort: 21 Uhr, Shelter Music Pup, Salzstr. 16, Tölz
Infos: www.sheltermusic.pub/live-musik-events
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
09.12.2018
Neuer Eintrag
Montag
10.12.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
11.12.2018

Koordinations-Treffen "Stoppt das Artensterben"
Bis zur Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zwischen dem 31.01 und 13.02 ist es nicht mehr weit hin. Jetzt gilt es, ein gemeinsames Bündnis von regionalen Organisationen, Vereinen, Verbänden und Parteien zu organisieren. Denn nur gemeinsam haben wir die historische Chance, für Bayern ein neues Artenvielfalt-Gesetz entstehen zu lassen. Darum wollen wir uns nun treffen, um uns besser kennen zu lernen, uns zu vernetzten und um die ersten Schritte für einen gemeinsamen Schlachtplan zu erstellen.
Zeit und Ort: 19:30 Uhr, Tölzer Bräustüberl, Wachterstraße 21
Infos: volksbegehren-artenvielfalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Mittwoch
12.12.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
13.12.2018

Mathias Kellner - Tanzcafé Memory
Unermüdlich kreativ und konsequent gestaltet Mathias Kellner seit Jahren die bayerische Musikszene unbeirrbar mit. Der Niederbayer spielt mitreissende Konzerte in denen er seine sorgfältig ausgearbeiteten Lieder durch aberwitzig-skurrile Anekdoten verknotet und zu einem Gesamtkunstwerk werden lässt. Mit einer Stimme die gerade noch samtig weich und plötzlich kratzig laut daherkommt, vertont der Musiker Geschichten aus dem bayerischen Hinterland fernab von kitschiger Landhausmoden-Romantik.
Mit seinem vierten Album „Tanzcafé Memory“ beschäftigt sich Kellner mit einem in seiner Arbeit wiederkehrendem Thema - der Vergangenheit. Zuletzt befasste er
sich in dem 2015er Konzeptalbum „Zeitmaschin“ mit seiner Kindheit und Jugend. In „Tanzcafé Memory“ vervollständigt er einerseits die Erinnerungen und bricht andererseits mit einigen Klischees die der „guten alten Zeit“ hartnäckig anhängen.
Der Liedermacher zeichnet mit seinen Texten keine sentimentalen Luftschlösser. Er beschreibt vielmehr Alltagssituationen in all ihrer tragisch komischen Pracht. Er singt vom totlangeweiligen Sonntagnachmittagen, verwöhnten Nachbarsgören und Mutproben im Wald. Von missverstandenen Kindern und unfreiwilligen Drogentrips.
Musikalisch gilt: Wo Kellner draufsteht ist auch Kellner drin. Der Musiker zeigt sich verantwortlich für die Produktion, die Aufnahmen und die Mischung des Albums.
Die große Hauptrolle in seinem Schaffen spielt, neben seiner unverkennbaren Stimme natürlich, die akustische Gitarre. Wer Mathias Kellner schon live gesehen hat, weiß, dass die Rhythmen und nuancierten Melodienläufe, die er dem Instrument entlockt, seinen Songs das gewisse Etwas geben. Diesmal experimentierte der Niederbayer viel mit Fingerpicking, was bei manchen Liedern an Songster wie Blind Willie McTell oder Dave van Ronk erinnern lässt.
Zeit und Ort: 20:00 Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
14.12.2018

DC Alcodas
Die Besetzung der 2012 gegründeten Jazz-Combo „DC Alcodas“ orientiert sich an der klassischen Quintett Besetzung im Stile der Jazz Combos der 50er und 60er Jahre. Die meisten der jungen Künstler bringen vielseitige Bühnenerfahrungen aus verschiedenen Bands mit, einige mit Auszeichnungen.
Aktuell spielen:
Daniel Motan (Gesang, Trompete),
Sophie Kolomyjczuk (Gesang, Geige),
Sebastian Baumgartner (Kontra-Bass),
Hannes Wagner (Piano) und
Marius Hammerschmied (Schlagzeug).
Die stilistische Bandbreite der Nachwuchsjazzer umfasst neben Real-Book Standards aus den Bereichen Swing, Bebop und Cool Jazz auch eigene Arrangements. Temperamentvolle Latin-Nummern und Titel aus Blues und Funk runden das Repertoire ab.
Die Zuhörer dürfen sich neben einer dynamischen Mischung aus Instrumentalstücken auch besonders auf die zwei Sänger Sophie und Daniel freuen, die ihr Publikum mit ihrer Stimme in den Bann ziehen.
Zeit und Ort: 20.30 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Samstag
15.12.2018
Neuer Eintrag
Sonntag
16.12.2018

monatliche Jam-Session an jedem dritten Sonntag im Monat
Die Jam-Session, also „offene Bühne“. Für Musiker aller Güteklassen, aller Stilrichtungen, jeden Alters und Geschlechts. Alle sind herzlich willkommen, sich mit anderen zusammen zu tun und spontan zu spielen; die gesamte Bühnentechnik steht allen kostenlos zur Verfügung, Ihr müßt nur eigene Instrumente, Stimme und Laune mitbringen und selbstverständlich gute Freunde, die auch mitspielen dürfen (so sie mögen), aber sicherlich am Zuhören ebenfalls ihren Spaß haben werden. Einlass 19h30, freie Sitzplatzwahl, Beginn 20h00 (Ende 24h00), der Eintritt ist frei für alle.
Zeit und Ort: 20.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Montag
17.12.2018

Gründungsversammlung lokaler Aktionskreis Töl-Wor zum Volksbegehren Artenvielfalt
Eingeladen sind alle Organisationen, die das Volksbegehren unterstützen und erfolgreich machen wollen.
Folgende TO ist vorgesehen:
- kurze Vorstellung der Inhalte des Volksbegehrens
- Gründung eines lokalen Aktionskreises
- Wahl der Sprecher*innen
- to-do-Liste für die 14 Tage Einschreibungsfrist
- Ideen und Aktionen für Januar
Zeit und Ort: 19:30 Uhr, Bräustüberl Bad Tölz
Infos: www.volksbegehren-artenvielfalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Dienstag
18.12.2018
Neuer Eintrag
Mittwoch
19.12.2018

SESSION 4 FOUR - Gasthaus
Die Tölzer Jazzband "Session 4 Four" mit Florian Rein (Schlagzeug), Peter Zoelch (Saxophon, Klarinette), Markus Kugler (Kontrabass) und Matthias Karpf (Klavier) präsentiert ihr aktuelles Christmas-Jazz-Programm. VVK 15,- €; AK 17,- €.
Zeit und Ort: 20 Uhr, Gasthaus Tölz
Infos: www.gasthaus-toelz.de/veranstaltungen
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Donnerstag
20.12.2018

Banana Fishbones unplugged - Kurhaus Tölz
Alljährliche Unplugged-Weihnachtskonzerte.
Der Vorverkauf startet am 2.7. und ausschließlich über die Tourist-Info in Bad Tölz, Max-Höfler-Platz 1, Tel. 08041-786715.
Zeit und Ort: 20. - 23.12., Kurhaus Tölz
Infos: www.kurhaus-badtoelz.com/veranstaltungen/bananafishbones-kurkonzerte-unplugged
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
21.12.2018

Colbinger im Shelter
Singer & Sonwriter, Acoustic Rock Artist.
Zeit und Ort: 21 Uhr, Shelter Music Pup, Salzstr. 16, Tölz
Infos: www.sheltermusic.pub/live-musik-events
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Samstag
22.12.2018

Paul Adams im Shelter
Der Südafrikaner singt Gospel u.a. Eintritt 5 €.
Zeit und Ort: 21 Uhr, Shelter Music Pup, Salzstr. 16, Tölz
Infos: www.sheltermusic.pub/live-musik-events
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
23.12.2018
Neuer Eintrag
Montag
24.12.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
25.12.2018

X-Mas Party in Turmkeller!

Zeit und Ort: 21:00 Uhr, Turmkeller Tölz
Infos: www.facebook.com/groups/125423617520929/?ref=bookmarks
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Mittwoch
26.12.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
27.12.2018

Balloon Pilot - Weihnachtskonzert
Auf der Bühne entwickeln die Stücke von Balloon Pilot eine Dynamik, der man sich kompromisslos hingeben sollte: das vom einfach strukturierten Akustikgitarrenlied bis zum ausarrangierten Song mit verschiedensten Instrumenten hin reichenden Repertoire der 5köpfigen Band glänzt durch seine Vielseitigkeit, und stürzt dabei mitunter auch mal den ein oder anderen ursprünglich beinahe geflüsterten Song systematisch ins Chaos.
„Radi Radojewskis Gitarre summt sphärisch, etwas retro wie auch Tobi Koark-Haberls Wurlitzer-Orgel und der sanfte Chorgesang. Alle schweben. Ein Minimum an Tönen, das maximal wirkt (…).
Balloon Pilot ist keine Partyband. Ihre Liveperformance benötigt Konzentration und Stille, sowie ein Publikum, das sich gerne der inneren Reise der Künstler anschließt. Immer ist es dann für die Piloten und das Publikum eine erfüllende Erfahrung, sich auf die Musik einzulassen, sich gemeinsam auf eine offene Reise zu begeben.
Den Piloten gelingt es in ihren Stücken, mit sanften Stimmen gelassen einen Ausweg aus der allgegenwärtigen Reizüberflutung zu weisen. Man kann ihnen beruhigt folgen, weil sie nur Gutes im Schilde führen. Balloon Pilot zelebrieren Musik, mit der man der eigenen Melancholie ohne Sorge begegnen kann. Dabei tut die Seele beim Mondspaziergang einen großen Schritt für sich – und ausnahmsweise nur einen kleinen Schritt für die Menschheit.
Die Band:
Bass: Benjamin Schäfer
Schlagzeug: Andreas Haberl (beide Berufsmusiker, u.a. mit The Notwist, Andromeda Mega Express Orchestra,Jersey etc)
Gitarre: Radi Radojewski
Wurlitzer: Tobi Haberl
Gesang, Gitarre, Songwriter: Matze Brustmann
Zeit und Ort: 20:00 Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
28.12.2018
Neuer Eintrag
Samstag
29.12.2018
Neuer Eintrag
Sonntag
30.12.2018

Django Asül - Kurhaus Tölz
Jahresrückblick 2018!
Zeit und Ort: 20 Uhr, Kurhaus Tölz
Infos: www.kurhaus-badtoelz.com/veranstaltungen/django-asuel-jahresrueckblick-2018/
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Montag
31.12.2018

Silvesterparty - Kurhaus Tölz
DIE ULTIMATIVE SILVESTERPARTY 2018!
Zeit und Ort: 21 Uhr, Kurhaus Tölz
Infos: www.kurhaus-badtoelz.com/veranstaltungen/silvesterparty/
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag