Veranstaltungen im April 2018

<< August :: September :: Oktober :: November :: Dezember :: Januar :: Februar :: März :: April :: >>

Einträge filtern >>>

Sonntag
01.04.2018

Osterrock im Turmkeller
mit DJ Sputnik!
Zeit und Ort: 21 Uhr, Turmkeller Tölz
Infos: www.facebook.com/photo.php?fbid=1641786269191118&set=gm.1749969171733024&type=3&theater&ifg=1
Eintrag bearbeiten

Osterrock im Kurhaus
von der partymafia!
Zeit und Ort: 21 Uhr, Kurhaus Tölz
Infos: www.facebook.com/diepartymafia/photos/gm.214041399150439/1678205105555975/?type=3&theater
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Montag
02.04.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
03.04.2018
Neuer Eintrag
Mittwoch
04.04.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
05.04.2018
Neuer Eintrag
Freitag
06.04.2018
Neuer Eintrag
Samstag
07.04.2018

Kulinarische Stadtführung - Tölzer Stadtversuchung
Bei einer historischen Stadtführung durch Bad Tölz lernen sie auch die kulinarischen Seiten der Kurstadt kennen; etwas Süßes, eine Käseverkostung und auch ein Schnaps zum Abschluss runden die Stadtführung ab.
Dauer ca. 2 Stunden
Preis pro Person: 16,50 €
Gerne mit Anmeldung unter 08041-8085087 (AB) oder per mail (anfrage@toelzer-stadtversucher.de), oder auch spontan.
Zeit und Ort: 11.00 Uhr, Bad Tölz, "Bulle von Tölz-Brunnen"
Infos: www.toelzer-stadtversucher.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
08.04.2018
Neuer Eintrag
Montag
09.04.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
10.04.2018

Gründung Agrarwende-Stammtisch Töl-Wor
Dieser Stammtisch soll ein partei-, verbands- und vereinsübergreifender Diskussions- und Kommunikations-Treffpunkt sowie eine Info-Plattform für Erzeuger, Verarbeiter, Vertrieb und Konsumenten von Produkten der Öko-Bio-Szene werden!
Zeit und Ort: 19:30 Uhr, Alte Schießstätte, Schützenstr. 3, Tölz
Infos: www.zivilcourage.ro
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Mittwoch
11.04.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
12.04.2018

Mulo Francel & Friends - Mocca Swing
Mulo Francel Saxes, Clarinet
David Gazarov Piano
Sven Faller Kontrabass
Robert Kainar Drums
Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler.
Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Buenos Aires. Seine Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen: die spontane Improvisationskraft des Jazz, hypnotisierende oriental Grooves, Melodien eines fast schon verklungenen Italiens, Tango und karibische Lebensfreude.
Sein aktuelles Programm Mocca Swing atmet Francels 30-jährige Erfahrung als World Music-Künstler und Komponist voller Reife und Inspiration:
Musik belebend wie ein kräftiger Mocca!
Mocca Swing zeigt ein erstaunliches Talent des hochaktiven Konzert-Künstlers: Scheinbar Gegensätzliches zu verbinden.
Mocca Swing präsentiert sich auch als frisch aufgenommenes Doppel-Album:
Eine Scheibe mit mit dem Münchner Rundfunkorchester des BR, eine Scheibe als Quartett Mulo Francel & Friends.
Hier bildet Francel mit dem aus Armenien stammenden funkensprühenden David Gazarov am Piano einen schillernden Klangkörper, der die Gräben zwischen U- und E-Musik, zwischen zeitgenössischem Jazz, Klassik und Weltmusik überwindet.
Robert Kainar agiert hochsensibel am Schlagzeug, ist einer der kreativsten Musiker der österreichischen Szene und bereichert Sommer für Sommer das Ensemble des Jedermann in Salzburg.
Ein weiterer langjähriger Weggefährte ist Sven Faller, der sich in New York seine Sporen verdient hat, der sich nicht nur als Begleiter zahlreicher internationaler Interpreten sondern auch als Solo-Bassist und Buchautor einen Namen gemacht hat.
Vier enge Freunde. In jedem ihrer Lieder swingt gemeinsam Erlebtes mit.
Mulo Francel ist ein musikalischer Brückenbauer, der sich mit großer Leidenschaft in jeder einzelnen Melodie seinen Mitspielern und Zuhörern zuwendet. Und bei aller geballten Virtuosität ist sofort zu spüren: Hier steht auch einer der ganz großen Balladen-Spieler auf der Bühne, der sein Publikum mit samtenem Ton durch die Nacht trägt.
Zeit und Ort: 20.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
13.04.2018
Neuer Eintrag
Samstag
14.04.2018

Oskar Maria Grafical
Im Oskar Maria Grafical wird das Leben und Schreiben von Oskar Maria Graf anhand kurzer, prägnanter Texte dargestellt.
Es spielen und singen der geniale Gaißacher Liedermacher Josef „Bodo“ Kloiber, der Großneffe vom Krautn Sepp, und Martin Regnat, ein unglaublicher Ziacherer auf der Diatonischen. Die Lieder sind neu, extra für das Grafical komponiert und angeschärft.
Georg Unterholzner liest und singt und erzählt ein bisserl was. Er hat eine dunkle Stimme, der man gut zuhören kann, und spricht akzentfrei Bayerisch.
Besetzung:
Josef Kloiber: ​Gitarre, Gesang, Mundharmonika, Glocke
Martin Regnat:​Diatonische, Kontragitarre, Gesang
Georg Unterholzner:​Dramatische Rezitation
Zeit und Ort: 20.30 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Loisach aufwärts
Bereits zum 13. mal stehen heuer Künstler und Künstlerinnen auf der Bühne des Barocksaals, die für eine bunte musikalische Mischung sorgen. Zwei Gemeinsamkeiten verbindet sie: sie alle lieben Musik und leben bzw. arbeiten entlang der Loisach, also „Loisach aufwärts“. Udo Peise (Benediktbeuern), Flo Ritter (Garmisch-Partenkirchen) und das Trio Nostalgie (Alexandra Link-Lichius, Thomas Kapfer-Arrington und Peter Karnbaum, Penzberg) bringen am 14. April nachdenkliche Lieder, virtuose Gitarrenstücke, Chansons und kleine Geschichten zum französischen "savoir vivre" auf die Bühne.
Udo Peise: Boarisch-Folk mit Gitarre und meist im Dialekt – das sind die wenigen Zutaten, die Udo Peise aus Benediktbeuern für seine Lieder aus dem Leben braucht. Er singt von kleinen Geschichten über das Wachsen, das Fragen, das Wundern und das Lieben. Ob Folk, Blues oder Reggae – die musikalischen Bilder versprechen bunt, ansprechend und nachdenkenswert zu werden.
Florian Ritter: Er ist ein Meister des Fingerpickings, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Garmisch-Partenkirchen. Seine Gitarren-Musik ist vielsaitig, virtuos und zeitlos. Neben seiner Gitarrenschule „Die Gitarre“ ist er als akustischer und elektrischer Gitarrist solistisch, aber auch in Duo/Trio und Bandbesetzungen zu hören. 2015 ist seine Solo-CD VIELSAITIG mit 12 eigenen Kompositionen für die akustische Gitarre erschienen. Für das Konzert am 14. April wird er eine besondere Auswahl bewährter und ganz neuer, teils selbst komponierter, Stücke zusammenstellen.
Trio Nostalgie: Die Gruppe Nostalgie hat sich seit 2014 ganz dem französischen Chanson verschrieben. Lieder von Adamo über Gilbert Becaud, Georges Moustaki, Patricia Kaas bis zu ZAZ werden von Alexandra Link-Lichius (Gesang und Gitarre), Thomas Kapfer-Arrington (Kontrabass) und Peter Karnbaum (Gesang und Gitarre) interpretiert. Anrührend, mitreißend und charmant, so präsentieren die drei Musikanten ihr Programm. Zwischen den Chansons gibt es kurze Erklärungen zum Inhalt eben dieser, Anekdoten und kleine Geschichten zum französischen "savoir vivre".
Wie immer Einlass um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Vor dem Konzert und in der Pause Buffet mit Leckereien und Getränken.
Zeit und Ort: 20:00 im Barocksaal des Klosters in Benediktbeuern
Infos: www.foerderung-der-jugendarbeit.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
15.04.2018

monatliche Jam-Session an jedem dritten Sonntag im Monat
Die Jam-Session, also „offene Bühne“. Für Musiker aller Güteklassen, aller Stilrichtungen, jeden Alters und Geschlechts. Alle sind herzlich willkommen, sich mit anderen zusammen zu tun und spontan zu spielen; die gesamte Bühnentechnik steht allen kostenlos zur Verfügung, Ihr müßt nur eigene Instrumente, Stimme und Laune mitbringen und selbstverständlich gute Freunde, die auch mitspielen dürfen (so sie mögen), aber sicherlich am Zuhören ebenfalls ihren Spaß haben werden. Einlass 19h30, freie Sitzplatzwahl, Beginn 20h00 (Ende 24h00), der Eintritt ist frei für alle.
Zeit und Ort: 20.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Montag
16.04.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
17.04.2018
Neuer Eintrag
Mittwoch
18.04.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
19.04.2018

Manuel Randi Trio – „Toscana”
Manuel Randi ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Derzeit ist er Mitglied des „Herbert Pixner Projekt“, mit dem er ganzjährig auf Tournee ist. Besonders in Deutschland, Österreich und in der Schweiz feiert diese Formation große Erfolge mit einer fast endlosen Reihe ausverkaufter Konzerte.
Im Alter von 6 Jahren begann Manuel Randi Gitarre zu spielen, zwei Jahre später nahm er Klarinettenunterricht am Konservatorium. Während er sich eine Zeit lang ausschließlich mit Rockmusik beschäftigte, öffnete er sich daraufhin verschiedensten Genres, u.a. Flamenco, Gypsy Jazz, Klezmer, Balkan, Bossa Nova sowie Klassischer Musik.
Das neue Programm “Toscana” beinhaltet viele neue eigene Kompositionen , die verschiedenste Musikrichtungen wie Flamenco, italienische Folklore, Bossa Nova und afrikanische Einflüsse zu einem originellen und ganz eigenen Musik-Cocktail verschmelzen lassen.
„Die Lieder sind Momentaufnahmen, vertonte Episoden, Augenblicke, Autofahrten, Aufmunterungen, die das verborgene Glück hinter der Melancholie musikalisch beschwören.
Randis Gitarrenspiel ist von großer Spiellust, es zu hören- und wieder zu hören, ist eine große Freude.” (ff-Das Südtiroler Wochenmagazin)
Manuel Randi – Gitarre
Marco Stagni – Bass
Mario Punzi - Percussions
Zeit und Ort: 20.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Freitag
20.04.2018

Aufgeklärt statt Eingesperrt. Brauchen wir eine neue Drogenpolitik?
Dem immer wieder kontrovers diskutierten Thema „Cannabis-Legalisierung“ widmet die Grüne Jugend Bad Tölz/Wolfratshausen einen Themenabend.
Dabei werden in einer Diskussion zwischen Sachverständigen und selbstverständlich auch dem Publikum die Vor- und Nachteile einer Legalisierung erörtert. Die Titelfrage ist auf keinen Fall rhetorisch gemeint, es geht an diesem Abend um einen rationalen Meinungsaustausch, der den ein oder anderen mit neuen Argumenten konfrontiert.
Damit der Abend nicht allzu trocken wird, lockern die Ausnahmetalente von „The DC Alcodas“ mit stimmigem Jazz die Diskussionsrunde auf und bieten damit auch politikscheuen Menschen einen Anreiz.
Eintritt ist Frei – Die Band freut sich aber über Spenden
Zeit und Ort: 19.30 Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Samstag
21.04.2018
Neuer Eintrag
Sonntag
22.04.2018
Neuer Eintrag
Montag
23.04.2018
Neuer Eintrag
Dienstag
24.04.2018
Neuer Eintrag
Mittwoch
25.04.2018
Neuer Eintrag
Donnerstag
26.04.2018
Neuer Eintrag
Freitag
27.04.2018
Neuer Eintrag
Samstag
28.04.2018

Die ISAR TONES
Die ISAR TONES kommen wieder!
Genau an dieser Stelle haben wir vor knapp einem Jahr vor ausverkauftem Haus gespielt. Ein absolut großartiger Abend, den wir nicht vergessen haben! Aus diesem Grund kommen wir wieder und freuen uns tierisch, auf eine ebenso grandiose Wiederholung.
Dabei haben wir unsere ausgewählten Coversongs, die Spaß machen und zum Tanzen animieren. Wir haben große Lust mit Euch zu feiern - auf einen tollen Abend!!
Besetzung der ISAR TONES:
Franziska Sporer - Gesang
Alexander Oberrader - Gitarre
Michael Bräunlich - Bass
Tobias Krick - Schlagzeug
Zeit und Ort: 20.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

18. Woodstock-OpenAir
Mit großem Feuer, 4 Bars, 5 Biersorten, Burger Stand. Bei jedem Wetter!
Zeit und Ort: 20 - 3 Uhr, bei Wolfsöd/Fischbach
Infos: www.bv-fischbach.de/component/option,com_comprofiler/task,usersList/Itemid,11/
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Sonntag
29.04.2018

Tanz in den Mai mit dem Ensemble Taktlos
"Tanzen ist Träumen mit den Füßen!"
Dieser Abend ist besonders denen gewidmet, die in alter Manier zu Zweit Ihr Tanzbein im Rhythmus bekannter Melodien bewegen wollen.
Das Ensemble Taktlos mit seiner langjährigen Erfahrung als Ball-und Tanzschulenband spielt Evergreens und modernen Hits um Sie im Walzer, Quickstep, Paso Doble oder Foxtrott durch den Abend zu bewegen.
Einen Auszug der breitgefächerten Liederliste finden Sie hier: http://ensemble-taktlos.de/repertoire/
Gern erfüllt die Band beim Tanz in den Mai auch Ihren Wunschtitel!
Zeit und Ort: 18.00 Uhr Kulturbühne Hinterhalt
Infos: www.hinterhalt.de
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Montag
30.04.2018

Ü30 - Fete Kurhaus Tölz
Welcome Lillet für die ersten 200 Gäste
2 getrennte Sound Areas
Fassbier und Brez’n
Neue Meeega Licht- und Tonanlage
Zwei große Bars mit allen denkbaren Drinks
Fette Laser und Beamershow
Zeit und Ort: 22 Uhr, Kurhaus Tölz
Infos: www.ue30-fete.de/
Eintrag bearbeiten

Neuer Eintrag
Dienstag
01.05.2018
Neuer Eintrag